Einstellungen nicht änderbar

Wenn Sie die Optionen in den GoToMeeting-Einstellungen ändern, lassen sich diese nicht speichern. Der Speichern-Button ist deaktiviert.

Vergeben Sie in diesem Fall eine "Organisator-PIN" ganz oben auf der Seite. Anschließend können geänderte Einstellungen gespeichert werden.

Meeting-ID gelöscht

Wenn alle Organisierenden ein "Einmaliges Meeting", auch Ad-hoc-Meeting genannt, verlassen haben, können Sie es nicht wieder betreten. Diese Art von Räumen wird beim Verlassen automatisch gelöscht.

Möchten Sie für Ihre Meetings immer wieder die gleichen Zugangsdaten nutzen, können Sie in GoToMeeting permanente Räume erstellen, in dem Sie die Option "Online-Meetingraum" auswählen. Solange Sie diese Meetingräume in Ihrer Raumverwaltung nicht explizit löschen, bleiben der Zugangslink bzw. die Meeting-ID gültig und das Meeting kann jederzeit vom Organisierenden gestartet werden.

Cloud-Aufzeichnung nicht verfügbar

Cloud-Aufnahmen sind aus Datenschutzgründen für Nutzer:innen der TU-GoToMeeting-Lizenzen nicht verfügbar. Lokale Aufnahmen lassen sich weiterhin mit den GoToMeeting-Desktop-Clients anlegen. Außerdem können Sie auch externe Tools einsetzen, um lokale Aufnahmen anzufertigen. Das ZiLL hat hierzu Empfehlungen parat.